Ausbildung pädagogisch qualifizierte pferdegestützte Kinderbetreuung

Stalltafel des Ausbildungskurses:

Termin: 2019

Kosten: 395 EUR

Anmeldungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Ausbildung zum pädagogisch qualifizierten pferdegestützten Kinderbetreuer ist eine Zusatzausbildung des ReitpädagogenEAA und Reittherapeuten. Sie kann erst nach erfolgter Reitpädagogik Ausbildung absolviert werden und berechtigen die Eltern zur steuerlichen Absetzbarkeit der Kinderbetreuung. In der Reitpädagogik geht es nicht um das Reiten lernen. Viel mehr handelt es sich um die ganzheitliche Förderung der Kinder in ihrer Entwicklung durch pädagogisch qualifizierte Personen in der pferdegestützten Kinderbetreuung.

In diesem Kurs wird auch das sichere Arbeiten mit dem Pferd und die Vermeidung von Unfällen mit Kindern im Pferdestall trainiert. Es wird Erste Hilfe im Stall und bei Reitunfällen geübt. Nach diesem Kurs können Sie professionell mit Kindergärten und Einrichtungen zusammenarbeiten, sowie Ponykindergärten und Ferienfreizeiten anbieten.  

 

ACHTUNG! Für eine steuerlich Absetzmöglichkeit der Eltern ist das Zusatzmodul zum pädagogisch qualifizierten Kinderbetreuer notwendig. 

 

❗️TIPP: Ferien und Reitcamps sind im Rahmen der Kinderbetreuung steuerlich absetzbar.

Wir informieren Sie gerne: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!