Spendenritt am Dienstl Gut

Spendenritt am 30. April 2016 rund um die Burg Hochosterwitz
 

Mit Ausnahme der Hippotherapie, zu der die Kassen noch die Kosten übernehmen, werden durch den wirtschaftlichen Druck im Land immer weniger Reittherapien bezuschusst. Viele Eltern können sich die für die Kinder dringend benötigten pferdegestützten Therapien nicht mehr leisten. 

 

 

Mit dem Spendenritt möchte TRIK das therapeutische Reiten in der Öffentlichkeit bekannter machen und über den Wert der Arbeit mit Kindern, die von Entwicklungsverzögerungen, körperlichen oder geistigen Behinderungen, Autismus, ADHS, Traumas, Depressionen, Essstörungen und anderen psychosomatischen oder neurologischen Erkrankungen betroffen sind, informieren.Die errittenen/erfahrenen Gelder kommen Kindern zugute, deren Eltern die heilpädagogischen Reitstunden nicht bezahlen können.  

 

Der Spendenritt findet am 30.April 2016 ab 10:00 Uhr am Dienstl Gut in Launsdorf statt. Die gesamte Veranstaltung ist kostenlos, wir freuen uns aber über Spenden. Unter den Reitern, die anstatt eines Startgeldes eine Spende leisten, werden besondere Preise verlost. Es wird eine Strecke von zirka 20 Kilometern rund um die Burg Hochosterwitz geritten.

 

Rahmenprogramm ist ein großes Hippofest.  Zuschauer sind herzlich willkommen

 

Wir laden Sie herzlich ein, am Spendenritt zugunsten besonderer Kinder teilzunehmen oder als Sponsor aktiv zu werden. Informationen dazu gibt es bei:

TRIK-Therapeutisches Reiten in Kärnten unter Tel. 04246-4416

 
Sie können uns aber sehr gerne als Sponsor unterstützen. Das Konto von TRIK-Therapeutisches Reiten in Kärnten ist: BIC: VBOEATWWKLA  IBAN: AT48 4213 0308 6667 0000  Kennwort: Charityritt.
 
Der Spendenritt läßt sich auch leicht auf Facebook unter https://www.facebook.com/groups/Spendenritt/  verfolgen.