Lehrgang Reitpädagogik - Ausbildung in pferdegestützter Aktivität (EAA) - Seit 1998

 

Deutschland: 5. - 8. September in D-63512 Hainburg (Legasthenie/Dyskalkulietrainer mit Pferd anschließend am 9./10. September) freie Plätze

Kärnten: 25. - 28. Mai 2017 (Warteliste) bei TRIK in A-9545 Radenthein

Kärnten: 8. - 11. Juni  freie Plätze bei TRIK in Radenthein

Burgenland:

Tirol:

Schweiz: 17. - 20. Juli 2017 am Wideregghof in CH-5078 Effingen (Es besteht hier die Möglichkeit, gleich anschließend den Legasthenie/Dyskalulietrainer mit Pferd vom 21. - 22. Juli zu absolvieren) freie Plätze

Der Reitpädagogik Lehrgang hat eine eine eigene Facebook Seite

Reitpädagogische Basisausbildung für Ausbildner, Pädagogen und für Interessierte, die das Pferd als Medium in ihrer Arbeit nutzen möchten - Pädagogisches Reiten. Die Reitpädagogik erfasst die spielerische Begegnung mit dem Pferd in dessen natürlicher Umgebung und bietet ein breites Spektrum an Erlebnismöglichkeiten „ um das Pferd“, „ mit dem Pferd“ und „auf dem Pferd“.

Sie nutzt (Gruppen-)Erfahrungen mit dem Pferd um die Persönlichkeit und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Sie unterstützt eine positive Entwicklung der kindlichen Motorik und Wahrnehmung in den Bereichen Grob- und Feinmotorik, Koordination, taktiler Wahrnehmung und Tiefensensibilität. Im Gegensatz zur Reittherapie wird der Fokus nicht auf eine gezielten Förderung oder Behandlung von Schwächen und Defiziten gerichtet.

Die Reitpädagogik erhebt keinen therapeutischen Anspruch.Im spielerischen Zu- und Umgang mit dem Pferd lässt die Reitpädagogik Förderung und Erweiterung von Kompetenzen einfach geschehen.

Kosten des gesamten Lehrgangs: 570.- Euro 

Kein eigenes Pferd zugelassen. Wir arbeiten mit Fremdpferden.

 

Die Ausbildungen erfolgen nach dem neuesten Stand des fachlichen Wissens unter Einbeziehung neuer Lernformen. Die praktische Ausbildung am Pferd erfolgt in 4 Tagen. Theorietische Informationen werden zur Vertiefung der Inhalte in der TRIK Lernplattform mittels Blended Learning bereit gestellt. Die Lernplattform steht den Teilnehmern auch nach den Kursen zur Verfügung, entsprechend dem Credo des lebenslangen Lernens. Supervision und ein Praktikum (wenn notwendig) können unterstützend angeboten werden.

Mit einer Prüfung erwirbt der Teilnehmer das Zertifikat ReitpädagogikEAA und die Möglichkeit, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen. (Info unter Downloads, siehe weiter unten)

  • Voraussetzung zur Kursteilnahme ist der sichere Umgang mit dem Pferd.
  • Mindestalter 18 Jahre. FN oder OEPS-Prüfungen/Ausbildungen sind von Vorteil, bilden aber keine Zulassungsvoraussetzung.
  • Information: Tel. 04246-4416
  • Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Lehrgang Reitpädagogik ist für alle Berufsgruppen geeignet, die in den pferdegestützten Aktivitäten in den Bereichen pädagogischer und sozialer Fördermaßnahmen sowie Coaching mit Pferden arbeiten wollen. Damit können sie Klienten ohne Pferdeerfahrung eine sichere Umgebung mit Pferden und ein gefahrloses Arbeiten für alle Beteiligten schaffen.

Von der Reitpädagogik zur Reittherapie

Aufbaumodule erweitern die fachliche Qualifikation von der ReitpädagogikEAA zur pferdegestützten Therapie/Equine Assisted Therapy (EAT). Die Zusatzausbildungen können aber erst nach erfolgreichem Abschluss der Basisausbildung Reitpädagogik belegt werden und erweitern den Fachbereich und das Tätigkeitsfeld in der EAA und EAT.

Folgende Fachausbildungen/Qualifizierungen sind nur für TRIK Reitpädagogen und Reittherapeuten derzeit möglich:

  • Reitpädagogik für Menschen mit besonderen Bedürfnissen 
  • Motopädagogik (Psychomotorik) mit dem Pferd 
  • Spiele an der Longe - Spielpädagogik mit Gruppen
  • Legasthenie- und Dyskalkulietrainer mit dem Pferd 
  • AD(H)S Trainer mit Pferd
  • Autistentrainer mit dem Pferd
  • Reit- und Voltigiercoach nach den Regeln von Special Olympics
  • Das Pferd in der Suchttherapie 
  • Reitpädagogik bei Alzheimer
  • Coach Behindertenreitsport und Para Equestrian
  • Pädagogisch qualifizierter pferdegestützter Kinder- und Jugendbetreuer
  • Reitpädagogik für Hochbegabte

Kursanmeldung: Bitte schriftlich unter Angabe von Adresse und Telefon per eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Telefon: +43 4246 4416

 Downloads: Berufshaftpflicht Antrag Berufshaftpflicht   und sich mit

 Thomas Reibenschuh: Pferdeversicherung25@gmail.com Tel. 06766450456 in Verbindung setzen.